Wein Steiermark
Infos

DAC Herkunftssystem Steiermark

Das DAC Herkunftssystem Steiermark, das mit dem Jahrgang 2018 eingeführt wurde, steht für „Wein mit geschützter Herkunft“ und bietet herausragende Weine mit Ursprungsgarantie. Die dreistufige Weinpyramide lehnt sich an international etablierte Klassifizierungen mit festgelegten Erscheinungsterminen. So erscheinen die Gebietsweine ab dem 01. März, Orts- und Riedenweine ab dem 01. Mai nach der Ernte. Das garantiert die Reife- und Entwicklungszeit der Weine. Der Jahrgang 2021 zeigt sich physiologisch ausgereift und von höchster Qualität. Die Säure ist harmonisch eingebunden und der Alkohol ist höher. Die Weine sind teils kräftig, auch im klassischem Bereich. Gebietsweine mit Lagerpotenzial!

Nähere Informationen zum Steirischen Wein, Winzer- und Weinsuche, DAC-System und Veranstaltungen auf www.steiermark.wine

 

Dieses Jahr bietet die Wein Steiermark auch zwei MasterClasses an, moderiert von René Kollegger:

Montag 30.05.2022 um 11:30 Uhr: Gereifte Riedenweine
Dienstag 31.05.2022 um 11:00 Uhr DAC Herkunftssystem Steiermark

Mehr Informationen zu den MasterClasses finden Sie hier:
Rolling Pin Convention 2022 • Wein Steiermark


Ausstellende Winzer:

Wein Steiermark
Der Verein Wein Steiermark mit rund 460 Mitgliedsbetrieben, dient der Zielsetzung, Maßnahmen zum Schutz und zur Absatzförderung von Steirischem Wein zu setzen. Die Steirischen Winzer bewirtschafteten aktuell 5.096 ha Weingartenfläche und produzieren 2021 gesamt 222.900 Hektoliter Wein. Damit hält die Steiermark mehr als 10% der gesamtösterreichischen Weinbaufläche.