Isabella Poti
Infos

Isabella Poti ist die talentierte Küchenchefin an der Seite von Floriano Pellegrino im Restaurant Bros' in Lecce. Beide haben bereits in jungen Jahren ihre Leidenschaft für das Kochen entdeckt und bringen mit ihrem unverwechselbaren avantgardistischen Stil und unkonventionellen Serviermethoden die Aromen Süditaliens auf die Weltbühne. Ihre Vision, eine Verbindung innovativer Küche mit einer tiefen Verbindung zu regionalen Wurzeln, ausgedrückt in einem kompromisslosen "Zero-Mile"-Prinzip, erbrachte dem Restaurant 2018 seinen ersten Michelin-Stern.

Nach dem Besuch der Hotelfachschule in Lecce begann Potis Karriere an der Seite ihres Mentors Claude Bosi in London. Sie vertiefte ihre Fähigkeiten in Spanien bei Paco Torreblanca und Berasategui, in Kopenhagen im Geranium und in Menton im Mirazur. Im Jahr 2016 wurde sie mit dem Emerging South Chef Award ausgezeichnet, 2017 wurde sie von Forbes in die Kategorie "30 Under 30 Art" aufgenommen.