Manufaktur Gölles
Infos

Die Edelbrand- und Essigmanufaktur Gölles liegt im südoststeirischen Riegersburg. Alois Gölles wuchs förmlich im Obstgarten auf und ging unmittelbar nach dem Abschluss seiner Ausbildung an der HBLA für Wein- und Obstbau in Klosterneuburg an die Veredelung der Äpfel, Birnen und Zwetschken seines Vaters.

Ob aus dem eigenen Obstgarten oder von den Bauern aus der Region, die Qualität des Obstes hat bei Gölles oberstes Gebot und bestimmt den Geschmack der Edelbrände und Essige.

So destillierte er bereits im Jahre 1979 seine ersten Edelbrände und kurz darauf, im Jahre 1984 legte er mit dem Apfel Balsamessig den Grundstein für seine Essigmanufaktur.

Bei Gölles werden alle Produkte zu 100% aus der reinen Frucht hergestellt. Heute sind es an die zwanzig verschiedene Edelbrände und ebenso viele Essige, welche immer wieder höchste Anerkennung und Auszeichnungen erhalten.