Yannic Stockhausen
Infos

Kontrastreiche Kreationen voller Aromenvielfalt und dem gewissen Gespür für Texturen? Das klingt nach Yannic Stockhausen. Eindrucksvoll zeigte der junge Hamburger wie man aus einer ehemaligen Weinbar ganz schnell mal ein Sternerestaurant macht, von dem man noch so einiges erwarten darf. Der "Neue" in Gerhard Retters kultiger Berliner Fine-Dine-Kneipe lernte bei der dreifach besternten Kulinarik-Ikone Sven Elferfeld den Kochlöffel zu schwingen und überzeugte auf Anhieb mit eigenwilligen Kreationen, die einem in bester Erinnerung bleiben. Ob Muschel-Kalbskopf-Eintopf oder Schwarzfederhuhn mit Pflaumen, Mais und Speck, Yannic Stockhausen überzeugt mit undogmatischer Kreativküche auf höchstem Niveau. Absacker, Mitternachtsnack oder doch das volle Menü-Programm? Hier ist alles erlaubt, was Spaß macht. Und Spaß macht hier alles.